Spreewald-Thermenhotel

Natur – Wellness – Design

So lautet das Motto des im Dezember 2012 eröffneten Spreewald-Thermenhotels in Burg/Spreewald. Das Hotel wurde als Ergänzung zur Spreewald-Therme errichtet. Beide entstanden unter der Leitung des Stuttgarter Architektenbüros 4a in Zusammenarbeit mit der Kannewischer AG. In ihrem Auftrag erstellte ich Fotos, die im Großformat in den Zimmern und Fluren des neuen Hotels angebracht werden sollten.

Dem Motto des Hotels versuchte ich zu entsprechen, indem ich mich auf Motive konzentrierte, die typisch für den Spreewald sind:

Die Natur des Spreewalds wird durch die Fotos ins Hotel, in die Zimmer geholt: Sie wirken wie ein zweites Fenster, aus dem sich der Blick in Fließe, auf Birken und Kopfweiden oder ins Schilf eröffnet.

Der Gast nimmt die Eindrücke des Spreewalds mit in sein Zimmer. Morgens erwacht er und freut sich: „Ich bin im Spreewald, hier finde ich Ruhe, Erholung und Entspannung und kann mich ganz der Wellness hingeben!“

Die Fotos stehen im Einklang mit dem Anspruch des Hotels, durch sein Design und seine Bauweise die umliegende Natur einzubeziehen. So wurden etwa natürliche Materialien aus der Umgebung wie Erlenholz und Ziegel verwendet.

Über die Fotos können sich die Gäste vorbereiten auf das, was sie in der Natur des Spreewaldes sehen werden. Sie können ihren Blick öffnen für die kleinen Dinge am Wegesrand – ein Stück Ufer am Fließ, im Morgennebel auf einer Wiese grasende Kühe oder Mücken, die sich in im Schilf hängenden Spinnennetzen verfangen haben. Zurück in ihrem Zimmer können sie Momente, Gesehenes nochmals erleben. Die Fotos zeigen nichts Spektakuläres, sondern Bilder, wie sie der Hotelgast sieht, wenn er zu Fuß, mit dem Fahrrad oder im Boot den Spreewald erkundet.

Das Hotel wurde am 4. Dezember 2012 eröffnet. Näheres dazu in meinem Blog.

Weitere Fotos, die im Rahmen dieses Auftrags im Spreewald entstanden, finden Sie in der Galerie Deutschland unter Spreewald.

Bei den hier abgebildeten Schwarzweiß-Fotos handelt es sich um einen Teil meiner in den Zimmern und Fluren des Hotels verwendeten Fotos. Die Fotos der Innenräume des Hotels stammen vom Hamburger Objektfotografen Jochen Stüber. Von ihm erhielt ich freundlicherweise die Genehmigung zur Verwendung seiner Fotos, wofür ich mich ganz herzlich bedanke.

 

Service

  • Falls Sie an meinen Arbeiten interessiert sind, können Sie sich jederzeit gerne an mich wenden.