• Camí de Ronda, Platja d’Aro/Costa Brava – Nachtrag

  • 2 Dezember 2012 by 0 Comments

Im Dezember teilte mir die Kommunalverwaltung von Platja d’Aro mit, dass die spanische Zentralregierung nach Prüfung des Berichts mit meinen Fotos eine ausreichende Summe für die Instandsetzung des Küstenwanderweges bereitstellen wird.

 

Einheimische und Touristen nutzen den Weg trotz Schäden

Einheimische und Touristen nutzen den Weg trotz Schäden

 

Bucht am Camí de Ronda

Bucht am Camí de Ronda

Ich freue mich sehr, dass der Camí de Ronda unter anderem auch mit Hilfe meiner Fotos wieder begehbar gemacht werden kann.

Mehr Fotos von der wunderschönen „Wilden Küste“ finden Sie in der Galerie Costa Brava.